equa-logo

Sommerlicher Wärmeschutz gemäß DIN 4108-2  mit Simulation

DIN 4108-2 Nachweise mit IDA ICE sind extrem schnell, und bieten auf Grund der innovativen Simulationstechnologie dem Anwender einzigartige Vorteile.

 

Sommerlicher Wärmeschutz DIN4108 2
 

Eine Bemessung des sommerlichen Wärmeschutzes über den simulationsbasierten Nachweis bietet im Vergleich zum vereinfachten Nachweis eine deutlich höhere Flexibilität. In vielen Fällen besteht ein Raum die Nachweisführung ausschließlich über Gebäudesimulation.

 

IDA ICE bietet zusätzlich auch entscheidende Vorteile:

  • Umgebungsverschattung wird  über die direkte Abbildung der verschattenden Objekte berücksichtigt. 

  • Die verschattenden Objekte können in Sekunden in IDA ICE erstellt oder importiert werden.

  • Durch mehrzonige Modelle wird die Lastabführung in Nebenräume berücksichtigt. Dies führt zu reduzierten Übertemperaturgradstunden.

  • Passive Kühlung erfolgt über die Abbildung der realen Systeme.

 

Kontaktieren Sie uns noch heute für ausführlichere Informationen!

 

Drucken E-Mail